Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Frühförderung

9. Frühförderung

Die Frühförder- und Beratungsstelle bietet ein offenes Beratungsangebot für Eltern und andere vertretungsberechtigte Bezugspersonen, die ein Entwicklungsrisiko ihres Kindes vermuten oder Fragen zur Entwicklung ihres Kindes haben.
Eine Maßnahme der Eingliederungshilfe ist die Frühförderung für Kinder, die behindert oder von einer Behinderung bedroht sind. Diese umfasst pädagogische und therapeutische Maßnahmen und kann sich über den Zeitraum der ersten Lebensjahre bis zur Ersteinschulung erstrecken.

Beratungsstelle Wittenberge
Träger: Lebenshilfe Prignitz e. V.
Monika Klabuhn
Horning 9e
19322 Wittenberge
Telefon: 03877 5614838
Fax: 03877 5614839
E-Mail: monikaklabuhn@lebenshilfe-prignitz.de
E-Mail: fruehfoerderung@lebenshilfe-prignitz.de

Nebenstelle Pritzwalk
Giesensdorfer Weg 1
16928 Pritzwalk
Telefon: 03395 700220

"Miteinander Brücken bauen" - ist der selbstgewählte Auftrag für die Angebote in der Beratung und Förderung von Menschen mit Autismus. Im Bereich Hilfen für Kinder und Jugendliche mit einer Diagnose aus dem autistischen Spektrum (ASS) wird ein offenes Beratungsangebot angeboten, dieses richtet sich an Eltern und andere vertretungsberechtigte Personen. Weitere Angebote zur Unterstützung in diesem Bereich können Frühförderung/Förderung und Frühförderberatung/Beratung sowie die ambulante Betreuung in der Häuslichkeit sein. Die Altersgruppe ist in diesem Angebot nicht nur auf Kinder im Vorschulalter begrenzt, sondern umfasst auch Schulkinder und Jugendliche.

Beratungsstelle Giesensdorf
Träger: CJD Berlin-Brandenburg e. V.
Patrick Blumenthal
Dorfstraße Giesensdorf 43a
16928 Pritzwalk
Telefon: 03395 3008952
E-Mail: patrick.blumenthal@cjdprignitz.de

Beratungsstelle Neuruppin
Träger: CJD Berlin-Brandenburg e. V.
Carmen Schüller
Fehrbelliner Str. 139
16816 Neuruppin
Telefon: 03391 4052670
Mobil: 0170 7634799
E-Mail: carmen.schueller@cjdprignitz.de